Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aktuelles
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
Hier finden Sie aktuelle Pressinformationen und Berichte der Städtebund Kommunen.
 

Die aktuellen Pressemitteilungen aus den Mitgliedskommunen finden Sie unter den folgenden Links:

 
 

Wir stellen vor: Weitere Preisträger des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021

Hendryk und Torsten Eidam
Das Stiftergremium des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021 stellt in Filmbeiträgen die Kandidaten vor.

Hier zeigen wir einen weiteren Preisträger des Jahres 2021:

Firma Eidam Landtechnik GmbH aus Lößnitz,

vertreten durch die Brüder und Geschäftsführer Torsten und Hendryk Eidam.
Die Firma mit regionalem, innovativem und familiärem Profil.

Wir gratulieren recht herzlich!

In kleinen YouTube-Filmen stellen wir die Preisträger vor: Eidam Landtechnik GmbH

https://www.youtube.com/watch?v=TrjEqITCGKY

Leider muss coronabedingt die Preisübergabe noch immer warten!



 
 

Wir stellen vor: Weiterer Preisträger des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021

2021-05-JUP 2021-Lang Reisen

Das Stiftergremium des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021 stellt in Filmbeiträgen die Preisträger vor.

Hier zeigen wir einen weiteren Preisträger des Jahres: Firma Lang Reisen GmbH, vertreten durch die Brüder René und Rico Lang.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die eigentliche Bekanntgabe des "Siegers" muss coronabedingt ein wenig warten!

Bleiben Sie auf den letzten Preisträger gespannt, den wir im Kurzfilm bald vorstellen.
 
 

Wir stellen vor: Eine Preisträgerin des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021

Wir stellen eine Preisträgerin des Jungunternehmerpreises Silberberg vor - Frau Franziska Reh

Das Stiftergremium des Jungunternehmerpreises Silberberg 2021 stellt in Filmbeiträgen die Preisträger vor.

Diesmal Frau Franziska Reh aus Lauter-Bernsbach mit ihrer kleinen Kinderboutique "Bambinii Store".

Vorab der eigentlichen Preisübergabe dieser Filmbeitrag.

Bleiben Sie gespannt, denn die weiteren Preisträger werden ebenfalls filmisch vorgestellt.
Die Bekanntgabe des "Siegers" muss coronabedingt ein wenig warten!

 
 

Städtebund Silberberg bemüht sich um Fördermittel

Logo_Silberberg
Der Städtebund Silberberg mit seinen 5 Mitgliedskommunen bemüht sich derzeit um Fördermittel, die die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Förderung der Regionalentwicklung bietet.
Das anvisierte Ziel ist eine Strategie- und Handlungskonzeption für die nächsten 25 Jahre und dabei die Erfahrungen der letzten 25 Jahre interkommunaler Zusammenarbeit im Städtebund reflektieren und einbinden.

Einige Themenbereiche, die Bestandteil unser Handlungsstrategie sein werden, sind hier genannt:

*Zusammenarbeit in der Inneren Verwaltung z. B. in der Steuerverwaltung, der IT-Fachabteilung und bei Gaststättenerlaubnissen und dem Gewerbeamt, Spezialaufgaben der betrieblichen Bauhöfe
*gemeinsame Strategieentwicklung in der Inneren Verwaltung z. B.
ortsübergreifende Analyse des zukünftigen Stellenbedarfs der erkennbaren Altersabgänge,
Erarbeitung einer gemeinsamen Ausbildungsstrategie,
Winterdienst-Koordinierung/-Optimierung -, insbesondere im Bereich der Ortsgrenzen, ortsübergreifende Strategie zur optimalen Aufstellung der Freiwilligen Feuerwehren
*gemeinsamen Außendarstellung/Vermarktung/Information z. B möchten wir diese Bereiche untersuchen:
Bereich Tourismus, Smart City/ Elektromobilität/ Energiewende, ortsübergreifende Verkehrskonzepte, ortsübergreifende Vernetzung der Schulen im Städtebund Silberberg,
gemeinsame Strategie zum Breitbandausbau, zur Schaffung von HotSpots, gemeinsame Strategie zur Wirtschaftsförderung

Die Mitgliedskommunen möchten bei den angestrebten Maßnahmen mit dafür sorgen, dass sich die Arbeits- und Lebensbedingen für die Bürgerschaft in ländlichen Raum weiter anpassen und verbessern.

Es gibt viel zu tun im Verbund Silberberg - wir haben Potential!


 
 

Preisgeld für Wettbewerb "Wanderwegelogo Silberberg"

2021-03-Deckblatt Mappe

© Städtebund Silberberg

Im März 2021 startete der Städtebund einen Wettbewerbsaufruf zur Entwicklung und Gestaltung eines Wanderlogos für unser Konzept des "Wandelbaren Silberbergs".

Angesprochen hatten wir Oberschulklassen ab Stufe 9 uns ihre Kreativideen zu übermitteln.

Wir lobten ein kleines Preisgeld aus.

Die Arbeitsgruppe des Förderprojektes sichtete in der Mai-Zusammenkunft die Einreichungen und wir konnten keinen "Einzelsieger" festlegen.

Wir kamen zu dem Entschluss, jeder Schulkasse das Preisgeld in Höhe von je 100,00 Euro zukommen zu lassen.

Damit stehen die "Gewinner" fest:

Oberschule Lauter-Bernsbach
Oberschule Lößnitz
Oberschule Aue-Zelle
Oberschule Schneeberg-Neustädtel

Herzlichen Dank und Glückwunsch!


 
 

Verschoben - "Tag des Wanderns" neu 17.09.2021

2021_banner_tdw

Liebe Wanderfreunde und Mitstreiter,

es erreichte uns die Information, dass unser geplanter Termin für den "Tag des Wanderns" verschoben werden muss.

Corona macht uns einen Strich durch die Rechnung, leider!

Der neue Termin ist für den 17.09.2021 vorgesehen.

Die Mitgliedskommunen planen weiterhin mit der Wanderung in/um die Bergstadt Schneeberg.

Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor!
Genaue Informationen werden wir hier rechtzeitig veröffentlichen.

Unser sächsischer Ministerpräsident, Herr Michael Kretschmer, wird die diesjährige Schirmherrschaft für diesen bundesweiten Tag übernehmen:

Pressebeitrag

 
 


Städtebund Silberberg feiert 25-jähriges Gründungsjubiläum

Gründungsurkunde vom 28.03.1996

© Städtebund Silberberg

Gründungsvertrag 28.03.1996 - Unterzeichner: für Aue - Herr Bürgermeister Klan, für Lauter - Herr Bürgermeister Richter, für Lößnitz - Herr Bürgermeister Troll, für Schlema - Herr Bürgermeister Barth, für Schneeberg - Herr Bürgermeister Stimpel, für Schwarzenberg - i. V. Herr Jähnig

© Städtebund Silberberg

Unterzeichnung 1. Änderungsvertrag 2005, Personen v. l. 
Schneeberg - BM Herr Stimpel 
Aue - Oberbürgermeister Herr Kohl
Schwarzenberg - Frau Oberbürgermeisterin Hiemer
Gast - Landrat Herr Matko
Lößnitz -  Bürgermeister Herr Gotthard Troll
Lauter - Bürgermeister Herr Richter
Bad Schlema - Bürgermeister Herr Müller

© Städtebund Silberberg

Am 28.03.1996 wurde der Gründungsvertrag der damalig 6 Kommunen des Verbundes Silberberg unterzeichnet.

Die Städte Aue, Lauter, Schneeberg, Schwarzenberg, Lößnitz und die Gemeinde Schlema waren die Gründungsmitglieder unseres Verbundes.
Seit 2013 ist mit der Stadtfusion von Lauter und Bernsbach ein Ortsteilpartner hinzugekommen.

Das Ziel „Gemeinsam stärker zu sein“ war und ist unser Motto auf kommunaler Ebene. Wir arbeiten beispielsweise in diesen Bereichen sehr eng zusammen:

- Stadtentwicklung, Bauleit-, Stadt- und Verkehrsplanung
- Verwaltungsentwicklung
- Haushalts- und Finanzangelegenheiten
- Wirtschaftsförderung und Marketing
- Kultur und Tourismus
- Datenschutz

Die Spuren der gemeinsamen Arbeit können überall in den Gemeinden gefunden werden. Einige wollen wir erwähnen:
- Der gemeinsame große Flächennutzungsplan ist das größte äußere gemeinsame Zeichen. Touristisch arbeiten wir u. a. beim Thema „Wandern“ zusammen. Der neuentstehende Rundweg mit dem Namen „"W@nderbarer Silberberg“ wird uns auf fast 100 km Wanderwegen führen.
- Wir repräsentieren unsere Erzgebirgsregion seit 2019 mit der Ausrichtung einer Zentralveranstaltung zum bundesweiten „Tag des Wanderns“. Das Einbinden des Ehrenamtes findet dabei Zuspruch und positive Beachtung. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bei den Ehrenamtlern bedanken.
- Der Verbund Silberberg lobt seit einigen Jahren den Wirtschaftspreis „Jungunternehmer Silberberg“ aus. Unsere Partner – IGA/Deutsche Bank und die Freie Presse ehren „junge Wirtschaftsmacher“ und machen Mut, unsere Region als Wirtschaftsstandort bekannter zu machen. Der Gewinner des Preises im Jahr 2021 wird demnächst bekanntgegeben.

Wir freuen uns über die „kommunale Verbundenheit“ und wünschen uns gute weitere Jahre, denn nur gemeinsam verschaffen wir uns eine noch "stärkere Stimme".


Pressestatement aus dem Rat der Bürgermeister zum 25-jährigen Jubiläum auf ERZ-TV:

 

Zur Druckansicht