Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Gemeinsame Vorbereitung zur Einführung der Doppik
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail Zur Anmeldung
 

Gesetzeslage:
Der Sächsische Landtag hat in seiner Sitzung vom 7. November 2007 das Gesetz über das neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen beschlossen.
Das Gesetz sieht die Einführung der Doppik in allen sächsichen Kommunen zum 01.01.2013 vor. Abweichend von diesem Termin eröffnet § 131 (2) der Gemeindeordnung des Freistaates Sachsen die Möglichkeit die Bestimmungen dieses Gesetztes bereits vor dem Haushaltsjahr 2013 umzusetzten.

Die Kommunen des Städtebundes Silberberg nehmen diese Möglichkeit in Anspruch und verständigten sich auf die gemeinsame Vorbreitung zur Einführung der Doppik und deren Umsetzung noch vor dem gesetztlich vorgeschriebenen Stichtag.

Wichtige Gründe für die gemeinsame Vorbereitung:
Zusammenführung und Austausch von Wissen und Erfahrungen,
Arbeits- und Kostenersparnis sowie die
Einheitlichkeit der Bewertungsansätze.

Was ist Doppik?

 

Zur Druckansicht
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares